Lärmschutzgesetz

Aus ild

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zum Lärmschutz existieren verschiedene Regelungen. So regeln in Deutschland das Bundes-Immissionsschutzgesetz in Verbindung mit der Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes klare Grenzwerte zur Lärmbelastung durch den Verkehr. So sind beim Bau von Straßen folgende Grenzwerte einzuhalten:

Tag Nacht
an Krankenhäusern, Schulen, Kurheimen und Altenheimen 57 Dezibel 47 Dezibel
in reinen und allgemeinen Wohngebieten und Kleinsiedlungsgebieten 59 Dezibel 49 Dezibel
in Kerngebieten, Dorfgebieten und Mischgebieten 64 Dezibel 54 Dezibel
in Gewerbegebieten 69 Dezibel 59 Dezibel


Quellen

Persönliche Werkzeuge